21. April - 18. Oktober 2020

I.N.R.I.

Kunstausstellung zum Leben Jesu von Alexandr Markin,

ausgeführt unter Mitwirkung von Gabriele Popov

Mit der Einzelausstellung I.N.R.I. gibt der junge russische Künstler Alexandr Markin sein Debut im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
Obwohl er das lange, gründliche Studium an der Moskauer Kunstakademie noch nicht abgeschlossen hat, befinden sich schon einige seiner Arbeiten in Museen und privaten Sammlungen. 2016 gewann er die Ausschreibung für den Brunnen "Feuervogel", ein 25 Meter hohes Monument auf dem Lubjanka-Platz in Moskau.
portr saschaoleg grab

In Franken hat er dem 2016 verstorbenen, weltberühmten Clown Oleg Popov auf dem Egloffsteiner Friedhof ein außergewöhnliches, lebensgroßes Bronzegrabmal gesetzt.
Bei der Restaurierung des Egloffsteiner Friedhofkreuzes entstand die Idee einer Ausstellung zur Passion bzw. dem Leben Jesu...
markin flucht aegypt kengel k
"Flucht nach Ägypten"